Das Basenbad ist eine hochwirksame Möglichkeit, das Säure-Basen Gleichgewicht des Körpers positiv zu beeinflussen. Eine Umstellung auf eine stressfreie Lebensweise, eine basische Ernährung und der Verzicht auf konventionelle Körperpflegeprodukte mit säureausscheidungshemmenden Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Cremes mit Erdöl und Deo mit Aluminium, ergänzt durch regelmässige Basenbäder, können das Säure-Basen Gleichgewicht wieder in den Einklang bringen. 

 

Basoprotein Basenbad besteht aus unterschiedlichen Stein,- Kristall,- und Meersalzen, die ihren Ursprung im alten Ägypten, dem Himalayagebierge und direkt im Meer finden. Hoch basische Mineralien ergänzen die wirkungsvolle Rezeptur. 

Basoprotein Basenbad unterstützt die Haut in ihrer natürlichen Ausscheidungsfunktion mit einem pH-Wert von 8,5.

Somit wird der pH-Wert des Wassers erhöht, was für einen osmanischen Druck sorgt. Dieser osmanische Effekt sorgt dafür, dass Säuren, Ablagerungen unter der Haut und Schlacken über die Hautporen optimal ausscheiden können. 

Über zahlreiche Wege wird unser Organismus in der heutigen Zeit von Säuren überlastet. Alle unsere Ausscheidungsorgane wie die Haut, die Nieren aber auch das Lymphsystem leiden darunter. Unser größtes Organ, die Haut, reagiert oft mit Pusteln, Rötungen, Unreinheiten oder Pickeln auf diese Belastung. Auch das Bindegewebe wird durch Säuren und Schlacken geschwächt, was zum Beispiel zur Cellulite führt. 

 

Mit Basoprotein Basenbad unterstützt du den Reinigungs,- und Rückfettungsprozess der Haut, die Haut wird vor dem Austrocknen geschützt, das Bindegewebe wird belebt und besser durchblutet. Man erfährt ein angenehm, weiches und straffes Hautgefühl.

Heute weiß man inzwischen: vor allem das hoch basische Fruchtwasser im Mutterleib sorgt für die sprichwörtlich glatte Babyhaut. 

 

Basenbad BASENBALANCE 1000 g

1000 g

 

Bewusste, natürliche Körperpflege in der Säure-Basen Balance ( pH-Wert: 8,5 )

 

- aktive Unterstützung der Säure-Basen Balance

- optimale Ergänzung einer Säure-Basen Kur 

- enthält nur rein natürliche Inhaltsstoffe 

- enthält keine chemischen Zusätze

 

Inhaltsstoffe: Mare Salis, Sodium hydrogen carbonate, Himalaya Salis, Magnesium chloride

22,95 €

22,95 € / kg
  • 2 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Basenbad ENTSPANNUNGSBAD

 1000 g

 

Bewusste, natürliche Körperpflege in der Säure-Basen Balance ( pH-Wert: 8,5 )

 

- aktive Unterstützung der Säure-Basen Balance

- enthält rein natürliche Lavendelblüten 

- beruhigt die Sinne & entspannt

- fördert einen guten Schlaf 

- enthält nur rein natürliche Inhaltsstoffe 

- enthält keine chemischen Zusätze

 

Inhaltsstoffe: Mare Salis, Sodium hydrogen carbonate, Himalaya Salis, Magnesium chloride, Lavendelblüten

24,95 €

24,95 € / kg
  • 2 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Basenbad AKTIVE REGENERATION

1000 g

 

Bewusste, natürliche Körperpflege in der Säure-Basen Balance ( pH-Wert: 8,5 )

 

- aktive Unterstützung der Säure-Basen Balance

- fördert die aktive Regeneration nach dem Sport 

- beugt aktiv Verspannungen & Muskelkater vor

- wirkt lindernd bei Muskel,- & Nervenschmerzen

- enthält rein natürliche Arnikablüten

- enthält nur rein natürliche Inhaltsstoffe 

- enthält keine chemischen Zusätze

 

Inhaltsstoffe: Mare Salis, Sodium hydrogen carbonate, Himalaya Salis, Magnesium chloride, Arnikablüten

24,95 €

24,95 € / kg
  • 2 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Sport ist wichtig - aber richtig!

Sport sollte immer zum Nutzen für die eigene Gesundheit betrieben werden. Wenn der Sport "falsch" betrieben wird, bleibt die Gesundheit „auf der Strecke"!

Die körperliche Leistungsfähigkeit eines Menschen hängt nicht nur vom Trainingszustand, sondern auch von zahlreichen biochemischen Faktoren ab. Bei intensiver Muskelarbeit fallen erhebliche Mengen an Milchsäure an, die die sofortigen Entsorgungskapazitäten des Körpers schnell übersteigen. Der Körper ist dann gezwungen, die Säure abzupuffern, sie in Schlacken zu verwandeln und einzulagern, um die Organe zu schützen. 

Deshalb haben Spitzensportlerinnen oft Cellulite und viele Weltmeister keine Haare auf dem Kopf!

 

Durch basische Ernährung, die basischen Proteinshakes von Basoprotein und eine konsequente basische Körperpflege mit Basoprotein Basenbad kann man dieser Übersäuerung vorbeugen. Ein mineralisch ausgeglichener Körper ist eine wichtige Voraussetzung für Wohlbefinden, Widerstandskraft und tägliche Leistungsfähigkeit.



Hier nochmal kurz erklärt, was in den Muskeln und dem Bindegewebe passiert, bei starker körperlicher Beanspruchung:

 

Durch Muskeltätigkeit entsteht Milchsäure, die der Körper zunächst im Bindegewebe speichert und anschließend mit Hilfe von Mineralstoffen neutralisiert. Bei starker Muskeltätigkeit von Leistungs-, und auch Hobbysportlern fällt entsprechend der Dauer und Art ihres Sportes sehr viel Milchsäure an. Die Milchsäurekonzentration bei Hochleistungssportlern wird durch die beeindruckend hohen Lactatwerte von bis zu 12 oder sogar 15 Punkten, normal sind 1,5 bis 2,5, sichtbar. Würde diese nicht von dem Bindegewebe aufgenommen werden und sofort ins Blut gelangen, würde der pH-Wert des Blutes unter pH 7 sinken, und der Tod würde eintreten.

Jeder von uns kennt die durch hohe Milchsäurekonzentration auftretenden Muskelschmerzen oder Muskelkrämpfe, nach ungewohnt langer und starker Beanspruchung unserer Muskeln. Naturgemäß stehen im Mittelpunkt des Leistungssports das Bestreben nach einer möglichst langen Ausdauer der Sportlerinnen und Sportler und auch das Streben nach dem Erbringen möglichst herausragender sportlicher Leistungen und das bei häufig wechselnden Veranstaltungen in naher Zeitfolge.

Eine möglichst kurze Erholungs- und Regenerationsphase ist deshalb das Ziel eines jeden Sportlers!

Es geht hier aber nicht nur um Spitzensportler aller Sportarten die von Ärzten, Trainern, Physiotherapeuten usw. bestens umsorgt werden, sondern um Sportler aus dem Breitensport, die auf dem Wege sind ihre persönlichen Bestleistungen zu vollbringen. Gerade sie erfahren wenig Unterstützung und bedürfen einer besseren Unterweisung über ihre Körperchemie und die Konsequenzen, die Ihr Sport mit sich bringt.

Haarverlust bei Männern und Cellulite bei Frauen sind nur ein Beispiel dafür. Das Angebot an Nahrungsergänzungen wird immer größer und undurchschaubarer. Mineralgetränke und Tabletten in unterschiedlichster Zusammenstellung werden oft wahllos konsumiert!

Nachfolgend Lebensabschnitte, in denen unser Körper besonders Unterstützung und Pflege benötigt:

Babys & Kinder

Während der Schwangerschaft liegt das Kind im basischen Millieu des Fruchtwassers mit einem pH-Wert von etwas über 8. Es schützt den Fötus vor Pilzen und Flechten, da diese ausschließlich in saurem Millieu überleben und versorgt das heranwachsende Leben optimal mit allem was es braucht. Auch nach der Geburt eignen sich Basenbäder gut für Babies und Kleinkinder.

Schwangere Frauen

Die natürliche Entgiftung des weiblichen Körpers entfällt durch das Ausbleiben der Periode, so dass es schnell zu einer Übersäuerung kommen kann. Basische Bäder können diesen Prozess übernehmen und den Körper dabei unterstützen, Giftstoffe über die Haut auszuleiten. Basische Körperpflegeprodukte machen die Haut zudem zart und geschmeidig. Die Haut wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt und gegen die große Belastung während der Schwangerschaft gewappnet. Außerdem kann so Schwangerschaftsstreifen bestmöglich vorgebeugt werden.


Frauen in der Menopause

Ebenso wie in der Schwangerschaft, fällt auch in der Menopause die Periode als wichtiger Entgiftungsmechanismus weg und Schlacken können sich leichter ansammeln. Der Körper versucht, durch zeitweise Erhöhung der Temperatur die sich ansammelnden Schlacken regelrecht zu verbrennen: Die Folge sind die für die Wechseljahre so typischen Hitzewallungen. Körperpflegeprodukte mit einem sauren pH-Wert verstopfen zudem die Poren und verstärken Schweißausbrüche und das Gefühl von Hitze. Basenbäder bringen den Säure-Base-Haushalt wieder ins Gleichgewicht und können so auf natürliche Weise Abhilfe schaffen.

Männer in der Andropause

Bei Männern in der Andropause kommt es statt zu Hitzewallungen eher zu Haarausfall. Eine Übersäuerung der Kopfhaut macht sich meist aber schon deutlich früher bemerkbar: Schuppen, trockene Haut und Juckreiz sind oftmals erste Anzeichen. Basenbäder oder basische Shampoos öffnen die Poren der Kopfhaut und tragen dazu bei, das Säure-Base-Verhältnis wieder ins Gleichgewicht zu bringen.