Abnehmen und Gewicht halten

Abnehmen und Gewicht halten



Proteine gehören zu den effektivsten Helfern, wenn es darum geht,  Gewicht zu verlieren UND zu halten.

Und die Komponente ist umso wichtiger : sein Wunsch“gewicht“ oder besser gesagt die Wunschform dauerhaft zu halten. Denn da hapert es bei den meisten...

WIESO MACHT EIWEISS SCHLANK?

Ohne Protein hätte unser Körper ein Problem: Ihm würden die wichtigsten Bausteine für den Muskelaufbau fehlen. Eiweiß regt außerdem den Stoffwechsel an und rund 30 Prozent der Eiweiß-Kalorien werden sofort verbrannt. Bei Fett und Kohlenhydraten zum Beispiel wird ein viel geringerer Anteil der Energie sofort verbraucht. 

Protein besitzt noch weitere besondere Eigenschaften: 

  • Es hält lange satt, weil es im Gegensatz zu beispielsweise Zucker den Insulinspiegel konstant auf einem Level hält. Das schützt vor Heißhungerattacken.
  • Es liefert wichtige Aminosäuren. Fehlen die, kommt es oft zu schlechter Laune bei Hungergefühlen.
  • Es verhindert den bekannten Jojo-Effekt, weil der Körper bei weniger Kalorien nicht automatisch auf „Krise“ schaltet und an die Reserven in den Muskeln geht. In diesem Fall sinkt zwar das Gewicht, jedoch lediglich weil Muskelmasse verloren geht. Und das ist mit Sicherheit nicht das Ziel! Ein Gewichtsverlust auf den man gut und gerne verzichten kann, denn unsere aufgebaute und trainierte Muskelmasse „formt“ uns erst so richtig schön. 

WIE VIEL PROTEIN BENÖTIGT MAN?

Unabhängig vom Geschlecht empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung 0,8 Gramm pro ein Kilo Körpergewicht. Im Fitness Bereich wird bis zu 2 Gramm geraten.

SCHADET ZU VIEL EIWEISS EIGENTLICH DER GESUNDHEIT?

Klares Ja! Es ist Fakt, das tierische Proteine unseren Körper übersäuern und somit zu zahlreichen körperlichen Symptomen führen, wie zum Beispiel: Bluthochdruck, Nierenprobleme etc. 
Ein weiterer Grund, warum zu viel ( tierisches ) Protein nicht gerade gesund ist, ist die Tatsache, dass eiweißreiche Lebensmittel zugleich oft Fett bzw. bei Fleisch viel Cholesterin enthalten. In dem Fall sind bereits weitere gesundheitliche Probleme im Anmarsch. 

WAS MACHT BASOPROTEIN ANDERS?💚

Im Grunde sind es physiologische Fakten wie der Körper auf tierische Proteine reagiert, jedoch haben sich bereits viele Fachexperten dem Thema gewidmet und mehrere Langzeitstudien ergaben: 👉🏻Wer viel Protein aus Fleisch bezieht, hat ein höheres Risiko, zu erkranken und früher zu sterben als jemand, der sich überwiegend von pflanzlichem Eiweiß ernährt.👈🏻

Basoprotein besteht aus rein pflanzlichen Eiweissquellen, verfügt über ein hervorragendes Aminosäurenprofil und enthält wertvolle basische Mineralstoffe. Basoprotein gleicht somit eine vorhandene Übersäuerung, die neben den tierischen Produkten auch durch Medikamenteneinnahme und Stress begünstigt wird, aus und gleicht den Körper pH Wert aus. 

Basoprotein steht demnach nicht nur 

  • für einen erfolgreichen Muskelaufbau, 
  • eine erfolgreiche Gewichtsabnahme und das Halten deiner Wunschform,
  • 👉🏻sondern auch für eine aktive Gesundheitsvorsorge. 

Wir freuen uns sehr, das unsere Produktpalette immer vielfältiger wird und ihr somit von vielen tollen Eigenschaften der einzelnen Basoproteine profitieren könnt 😃🌿💪🏻